Ein neuer Korb für die Deutsche Korbstadt

Ideenwettbewerb

 

Die Deutsche Korbstadt Lichtenfels beabsichtigt, gemeinsam uns als Ersatz für den bisherigen „Präsentkorb“ ein neues, überdimensionales Flechtwerk als Blickfang vor dem Rathaus aufzustellen und so auf das Alleinstellungsthema der Stadt aufmerksam zu machen: die Flechtkultur. Das bisherige Flechtobjekt - der große Präsentkorb - ist in die Jahre gekommen und nicht mehr zu reparieren.

 

Das Thema ist: Korb!

 

Denn es soll ein Symbol sein, das die Deutsche Korbstadt repräsentiert. Es geht also darum, einen neuen Korb zu entwerfen, zu entwickeln und letztlich zu verwirklichen. Das geschieht im Rahmen eines Ideenwettbewerbs.

 

Die eingereichten Präsentationen werden durch eine Jury und durch Bürgerbeteiligung ausgewählt. Für die drei besten Präsentationen des Ideenwettbewerbs ist ein Preisgeld ausgelobt:

 

1. Sieger: 900,- €

2. Sieger: 600,- €

3. Sieger: 300,- €

 

Allerdings erwarten wir schon ernst gemeinte und realisierbare Vorschläge, die bestimmte Bedingungen erfüllen müssen. Die kann man hier nachlesen.

Ideenwettbewerb "Korb für die Korbstadt"
Ausschreibung_Wettbewerb_Präsentkorb_red[...]
PDF-Dokument [191.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zentrum europäischer Flechtkultur